Ausstellungseröffnung: „Die Tänzerin von Auschwitz“
19:30 bis 21:00 - 15. Januar 2020
Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109, 39104 Magdeburg

Die eindrucksvolle Ausstellung beleuchtet die unfassbare Geschichte der Judenverfolgung und des Holocausts im Zweiten Weltkrieg anhand des persönlichen, ergreifenden Schicksals einer jungen, mutigen Frau, die mit ihrem Feind um ihr Leben tanzen musste. Zum Auftakt der Ausstellung stellt der niederländische Autor und Nachfahre der Holocaust-Überlebenden Roosje Glaser sein gleichnamiges Buch vor.

Die Ausstellung ist bis zum 13. März 2020 in den Räumen der Stadtbibliothek zu sehen.

Eine Ausstellung der Roosje Glaser Stiftung (Roosje Foundation).
In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.

Veranstalter

Exportieren

Diese Veranstaltung teilen